23. November 2017, willkommen an unserer

italienischen Sprachschule

Wählen Sie Ihre Sprache:

EnglishDeutschSchweizÖsterreichFrançaisEspañolItaliano日本語简体中文한국어TürkçeРусскийPolski

 

Scuola Toscana: Italienisch Sprachkurs Italienisch Sprachschulen Italienisch lernen in Italien.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Italienischkurs in Italien sind, kommen Sie zu uns und lernen Sie Italienisch an der Scuola Toscana! Wir sind eine der ältesten Schulen der italienischen Sprache in Florenz, im Herzen der Toscana und Sie finden uns mitten im historischen Zentrum der Stadt, in der die italienische Sprache geboren wurde!

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Fragen & Antworten

FRAGEN & ANTWORTEN (FAQ)

Allgemeine Fragen

Q. 1 Wie viele Studenten sind an der Scuola Toscana ?
Q. 2 Was passiert, wenn der Kurs, für den ich mich angemeldet habe, annuliert wird ?
Q. 3 In welcher Jahreszeit sollte man die Schule besuchen ?
Q. 4 Wie erreicht man Florenz ?
Q. 5 Ist Florenz nicht sehr teuer ?

Q. 1 - Wie viele Studenten sind an der Scuola Toscana ?
Es hängt von der Jahreszeit ab. Die Scuola Toscana ist eine mittelgroße Schule: klein genug, dass die Direktoren jeden Studenten persönlich kennen – und effizient und schnell die Bedürfnisse jedes Studenten erfüllen können; groß genug, dass alle Kurse und alle Unterrichtsstufen das ganze Jahr über durchgehend angeboten werden können. Es ist mit ca. 50-60 Studenten außerhalb der Saison (November bis März) und 80-110 in der Hochsaison (April bis Oktober) zu rechnen.
[top]


Q. 2 - Was passiert, wenn der Kurs, für den ich mich angemeldet habe, annuliert wird ?
Das passiert an der Scuola Toscana nie! Alle Kurse laufen zu jeder Zeit, wir haben kein Minimum an Studenten für unsere Klassen: Wenn Du die Bestätigung des Kurses erhältst, kannst Du sicher sein, dass der Kurs auf jeden Fall stattfindet, auch für Dich alleine – kein Zuschlag, keine Stornierung in letzter Minute !
[top]


Q. 3 - In welcher Jahreszeit sollte man die Schule besuchen ?
Jeder Monat hat seine Vorteile – Florenz ist eine internationale Stadt, und zwar das ganze Jahr über: Wenn Dir die Freiluftaktivitäten gefallen, ist es besser, wenn Du von Mai bis Oktober kommst. Die Museums- und Kunstgeschichtsliebhaber hingegen sollten Florenz am besten während der Wintermonate genießen, weil es dann weniger Touristen gibt und mehr Zeit zum Betrachten der Meisterwerke von Michelangelo, Leonardo, Brunelleschi etc. Bleibt.
[top]


Q. 4 - Wie erreicht man Florenz ?
Mit den Flugzeug: Florenz hat einen internationalen Flughafen, Firenze „Amerigo Vespucci“ (FLR). Man kann auch nach Pisa „Galileo Galilei“ (PSA) fliegen, der nur eine Stunde mit dem Zubringer-Zug oder dem „Terravision“-Bus entfernt ist. Von Rom „Leonardo da Vinci“ gibt es einen Zubringer zum Hauptbahnhof Roma Termini und von dort aus sind es weniger als 2 Stunden mit dem Zug zum Hauptbahnhof Florenz Santa Maria Novella.

Mit dem Zug: Es gibt internationale Züge zu den Bahnhöfen Florenz Santa Maria Novella und Florenz Campo di Marte. Florenz ist ca. 3 Stunden von Mailand und weniger als 2 Stunden von Rom entfernt.

Mit dem Auto: Das historische Zentrum von Florenz ist für den privaten Verkehr gesperrt – nur Taxen und Busse sind erlaubt. Außerhalb des Zentrums ist es ebenfalls schwierig, einen Parkplatz zu finden – wir empfehlen, das Auto in einer Garage unterzubringen (Preis: ab 10,- Euro/Tag). Bedenke, dass das historische Stadtzentrum ziemlich klein ist und die Möglichkeit besteht, alle bekannten Plätze zu Fuß zu erreichen. Die Stadtbusse der ATAF verbinden das historische Zentrum mit der ganzen Stadt und Du kannst die meisten Städte und Dörfer in der Toscana mit dem Bus oder dem Zug erreichen – deshalb empfehlen wir, nicht mit dem Auto nach Florenz zu kommen, wenn Du es nicht wirklich brauchst (ansonsten sind wir Dir trotzdem gern behilflich!)
[top]


Q. 5 - Ist Florenz nicht sehr teuer ?
Florenz ist eine internationale Stadt, deshalb können die Preise – besonders an „Touristenorten“ – manchmal ziemlich hoch sein. Auf der anderen Seite gibt es viele Wege, Florenz zu besuchen und zu genießen, ohne zuviel Geld auszugeben. Im Sekretariat der Scuola Toscana bekommst Du eine Liste mit Restaurants, Cafés, Bars, Hotels, aber auch Märkten, Geschäften, Museen, Kinos und Theatern, wo die Preise überraschenderweise noch niedrig und die Qualität gut ist. Weiterhin wird jeder Lehrer der Scuola Toscana mehr als glücklich sein, Dir Tipps geben zu können, wie man mit wenig Geld in Florenz leben kann.
[top]
 


Italienische Kunstgeschichte Kurse | Italienische Sprachkurse in Italien | Spezialangebot alles inklusive Italienische Sprachkurse